„OXMO – das klingt so als ob man FEINE SAHNE FISCHFILET dabei zuhörte, wie sie den Funk lernen, sich mit FETTES BROT zusammentun und schnell noch die ANTILOPEN GANG abholen, um das ganze seltsame, tolle Punk-Rap-Funk-Ding in der Bude von KRAFTKLUB zusammenzumixen.“

OX-Fanzine

„Mit „Was hast du dir dabei gedacht?“ haben OXMO im vergangenen November definitiv eine der besten Platten des letzten Jahres rausgehauen, die nicht nur musikalisch, sondern vor allem auch inhaltlich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die Band hat auf jeden Fall was zu sagen …“

Zitronenhund

„Neben dem aktuell vorherrschenden Rechtsruck, prangern die eigentlichen zehn Songs vor allem von der Gesellschaft auferlegte Erwartungshaltungen an, was unter dem Album-Motto „Frei sein“ oder ironischer Weise eben „Was hast du dir dabei gedacht“ zusammengefasst werden könnte.“

Gerdas Tanzcafé

Neuestes Video: Stormtrooper Of Love

Lots of love gehen dazu raus an Julius Saenger sowie an a2r:media

„Scheiße zu Gold, es zählen Airtime und Bares – OXMO ist und bleibt Autohändler des Jahres“